Sven Kringel

zahnmedizinischer Prophylaxe Manager

 

Sehr geehrte zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen,

 

das meistgesuchte Wort 2018 im Bereich Zahnmedizin war „Prophylaxe“, an zweiter Stelle „Bleaching“. Dieses Marketingergebnis zeigt auf, dass die professionelle Zahnreinigung einer der Schlüssel ist, um Patienten an Ihre Zahnarztpraxen zu binden. 

 

Sie stecken (wiederholt) in einer personellen Notsituation (Schwangerschaft - Krankheitsausfall oder allgemeiner Fachkräftemangel) und suchen nach einem Kollegen für den Prophylaxe mehr ist als nur eine Zahnreinigung. 

Der Ihre unternehmerischen Tugenden teilt und Sie und Ihr Team mit allen Vorzügen eines männlichen selbstständigen Prophylaxe Assistenten planungssicher stundenweise oder langfristig unterstützt?

 

Sie können sich eine Zusammenarbeit auf Honorarbasis vorstellen, dann stehe ich Ihnen von Montag bis Samstag kompetent zur Seite. (je nach Verfügbarkeit). 

 

Generell bin ich an langfristigen Engagements interessiert. 


Für Sie und Ihre Patienten ändert sich insoweit  nichts, es ändert sich lediglich der Behandler, der die professionelle Zahnreinigung sowie die ästhetischen Zahnaufhellung (Bleaching) durchführt. 

 

Zu meinen wesentlichen Persönlichkeitsmerkmalen zählen: ein hohes Maß an Arbeitsbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Diskretion.

 

Meiner Passion zum Beruf gehe ich bereits seit 2006 in den verschiedensten Bereichen der zahnmedizinischen Assistenz nach.

Ich verfüge über fundierte zahnmedizinische Fachkenntnisse, um Individualprophylaxen bei Erwachsenen und Kindern selbstständig durchführen zu können.

 

Mein fachkompetentes und selbständiges Arbeiten wurde durch eine 500 Stunden umfassende Berufsaufstiegsqualifikation zum Prophylaxe Manager (ZMP) am Phillip Paff Institut- Berlin bestätigt.


Welches ich täglich mit viel Empathie und Leidenschaft in ausgewählten Zahnarztpraxen Berlins unter Beweis stellen darf.

 

Ich freue mich darauf auch Sie und Ihr Team im Bereich der zahnmedizinischen Prophylaxe schon bald unterstützen zu dürfen.

 

Vita-Unterlagen anfordern